Neue Fruchtschorlen

Die Hochwald Sprudel Schupp GmbH erweitert ihr Schorlenangebot

9. Mai 2012

Hochwald setzt mit den neuen Schorlen unter der Bezeichnung „Heimischer Garten“ auf den Trend nach hochwertigen Produkten aus der Heimat, gepaart mit modernen und trendigen Geschmacksrichtungen. Die neuen spritzigen Hochwald Heimischer Garten Fruchtschorlen erweitern seit Mai 2012 das Getränkeangebot der Hochwald Sprudel Schupp GmbH und sind in den Geschmackssorten Apfel-Rhabarber und Apfel-Birne erhältlich.

Die Fruchtschorle Heimischer Garten Apfel-Rhabarber hat einen Saftgehalt von 50% und setzt geschmacklich auf den aktuell wieder im Trend liegenden Rhababer, abgerundet mit Apfel bietet die Fruchtschorle die optimale Erfrischung. Die zweite Geschmacksrichtung aus dem Heimischer Garten Sortiment, Apfel-Birne, hat einen Fruchtgehalt von 55%, hier prägt die Birne das Geschmacksprofil. Die Schorlen aus dem heimischen Garten in der 0,7l Glasflasche sind im Kasten á 12 Flaschen erhältlich. Der unverbindlich empfohlene Listenverkaufspreis liegt bei 8,49 Euro bis 8,99 Euro pro Kasten. Inmitten der naturbelassenen Region rund um Hochwald entspringen die Quellen des natürlichen Mineralwassers reich an Mineralien und Spurenelementen. Dieses natürliche Mineralwasser ist die Basis aller Hochwald Sprudel Produkte.

Regionales Engagement – Die Lese-Initiative „Wasserkästen für Bücherkisten“

Unter dem Motto „Wasserkästen für Bücherkisten – Wasser aus der Region für Wissen in der Region“ hat die Hochwald Sprudel Schupp GmbH 2009 eine Leseinitiative für Schüler in Rheinland-Pfalz und dem Saarland gestartet. Der familiengeführte Mineralbrunnen spendet seither 1 Cent pro verkaufte Hochwald-Flasche für das Projekt und für die Leseförderung in der Region. Auch mit dem Kauf der Hochwald Heimischer Garten Fruchtschorlen unterstützen die Verbraucher die regionale Lese-Initiative. In den ersten beiden Aktionsjahren konnten durch die Unterstützung von Hochwald Sprudel 135 Workshops mit mehr als 3250 Schülern durchgeführt werden. Im Zentrum der Lese-Initiative stand in diesem Schuljahr „Schau dich um!“, der regionale Entdeckerwettbewerb für 3. bis 6. Klassen, der mit der Stiftung Lesen durchgeführt wurde. Die prominente Schirmherrin der Lese-Initiative bleibt, wie in den beiden vorangegangenen Jahren, die rheinland-pfälzische Ministerin für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur, Doris Ahnen, ebenfalls wird die Lese-Initiative vom saarländischen Minister für Inneres, Kultur und Europa, Stephan Toscani, unterstützt.

Mehr zum Thema: , ,

Produktgruppe: ,