Nachhaltiger Kaffeeanbau

Nespresso verabschiedet mit Föderation der kolumbianischen Kaffeebauern Fünf-Jahres-Vereinbarung

30. Mai 2012

Die Föderation der kolumbianischen Kaffeebauern und Nespresso haben vereinbart, die Verpflichtung des Unternehmens gegenüber Kolumbien und den kolumbianischen Kaffeebauern in den kommenden fünf Jahren mit jährlich 10 Mio. US-Dollar auszuweiten. Somit wird auch das Nespresso AAA Sustainable Quality(TM)-Programm, ein Qualitätsverfahren, in Kolumbien finanziert.

Diese Verpflichtung ist Teil eines zwischen den Parteien geschlossenen Vertrages, der öffentlich-private Gesamtinvestitionen in Höhe von rund 17 Mio. US-Dollar pro Jahr für Projekte vorsieht, die die Produktivität, Qualität und Nachhaltigkeit in Kaffeeanbaugebieten in Kolumbien sichern und die Lebensqualität der kolumbianischen Kaffeebauern steigern sollen.

Die bedeutende Vereinbarung zwischen der Föderation der kolumbianischen Kaffeebauern, Nespresso und anderen Partnern konzentriert sich auf die Förderung von Nachhaltigkeit und Wertschöpfung in Kolumbien. Im Rahmen der Partnerschaft werden 75 % der von Nespresso zugesagten Gelder als Prämien direkt an Kaffeebauern ausgezahlt, die die Nespresso AAA Sustainable Quality(TM)-Verfahren übernehmen. Die übrigen 25 % werden für technische Unterstützung und zu Schulungszwecken eingesetzt, die der Steigerung von Qualität, Nachhaltigkeit und Produktivität dienen.

Existenzgrundlage der Kaffeebauern sichern

Die neue Fünf-Jahres-Vereinbarung baut auf die erfolgreiche Zusammenarbeit der Parteien auf, die 2004 begann und das beachtliche Wachstum des Nespresso AAA Sustainable Quality(TM)-Programms in Kolumbien weiter fördern möchte. Gemeinsam mit der Rainforest Alliance lancierte Nespresso 2003 das einzigartige AAA-Programm, um die Zukunft dieses Kaffees für Verbraucher und die Existenzgrundlage der Kaffeebauern zu sichern. Seit 2004 kommt das Nespresso AAA-Programm in fünf wichtigen Provinzen Kolumbiens – Cauca, Nariño, Caldas, Antioquia und Huila – zum Einsatz. Im Rahmen des Programms arbeiten Nespresso, die Föderation Kolumbianischer Kaffeebauer und ihre Partner vor Ort heute mit mehr als 37.000 kolumbianischen Kaffeebauern direkt zusammen. Dies entspricht 80 % aller weltweit am Nespresso AAA-Programm beteiligten Kaffeebauern.

In den letzten acht Jahren garantierte das Nespresso AAA Sustainable Quality(TM )-Programm den beteiligten Bauern bessere Preise für ihren Kaffee und verbesserte die Lebensqualität von knapp 130.000 Menschen. “Wir sind ausgesprochen stolz auf unsere Zusammenarbeit mit Nespresso. Die neue Investition ist eine weitere Bestätigung für unsere gemeinsame Verpflichtung gegenüber den kolumbianischen Kaffeebauern, dem nachhaltigen Kaffeeanbau, der Kaffeequalität und den Nespresso-Verbrauchern in aller Welt”, so G. Muñoz, CEO der Föderation der kolumbianischen Kaffeebauern.

 

 

Mehr zum Thema: , ,

Produktgruppe: ,