Produktion

Coca-Cola startet neue Abfüll-Linie am Standort Lüneburg

1. November 2011

Mit der diesjährigen Einführung des Mineralwassers ViO in der gehobenen Gastronomie hat die Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG ihren niedersächsischen Standort Lüneburg weiter ausgebaut.

So hat der Getränkehersteller am Standort in der Goseburgstraße eine neue Abfüll-Linie installiert, die das stille Mineralwasser aus der Lüner Quelle in hochwertigen Glasflaschen für Hotellerie und Gastronomie abfüllt. Pünktlich zur Einführung im August haben der Lüneburger Oberbürgermeister Ulrich Mädge, Coca-Cola Geschäftsleiter Nord Jens Arne Jänecke sowie Betriebsleiter Dieter Reckermann am 4. August die neue Abfüll-Linie offiziell in Betrieb genommen.

Das stille Mineralwasser ViO wird ab sofort auch in der 0,25-Liter- und der 0,75-Liter-Glasmehrwegflasche in der Gastronomie angeboten. Stündlich laufen 20.000 Flaschen in Lüneburg zur Versorgung von Hotels und Restaurants in ganz Deutschland vom Band. Insgesamt investierte die Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG mehrere Millionen Euro am Standort für den Kapazitätsausbau.

Mehr zum Thema: , ,

Produktgruppe: , ,