Cava Alle News, Fachartikel und Produkte

Unter Cava versteht man einen katalanischen Qualitätsschaumwein, das heißt einen katalanischen Sekt. Die Ursprünge des Cava gehen in das Jahr 1872 zurück. Damals begann Joseph ... [weiterlesen]aventós i Fatjó Schaumwein nach der Art der Champagnerproduktion herzustellen. Er produzierte den Cava aus den Sorten Xarello, Parellada und Macabeo. Zu diesem Zeitpunkt nannte er den Schaumwein nach dem französischen Champagner. Mit dem EU-Beitritt Spaniens 1986 war diese Namensgebung rechtlich nicht mehr möglich und der Name Cava setzte sich durch. Man unterscheidet zwischen den Geschmacksrichtungen Brut, Extra Brut, Brut Nature, Extra Dry, Dry, Semi Dry und Sweet Dolc. Sie alle haben einen unterschiedlichen Anteil an Restzucker.

Markterweiterung

Cavas Hill – jetzt auch für den deutschen Markt – in drei prickelnden Varianten

Die Henkell & Co. Sektkellerei KG aus Wiesbaden hat mit der Übernahme der spanischen Traditionskellerei Cavas Hill ihr Schaumweinsortiment um den spanischen Cava erweitert. Ab Sommer 2012 ist Cavas Hill auch für die deutschen Verbraucher erhältlich. Die Marke startet in Deutschland mit drei Varianten. mehr...

2. Juli 2012